Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.07.2020 | Maria E. Rotter
LSU soll Sonderorganisation der CDU werden
Struktur- und Satzungskommunikation empfiehlt Statusänderung
Die LSU soll nach der Empfehlung der Struktur- und Satzungskommission der CDU in den Status einer Sonderorganisation der CDU Deutschlands erhoben werden. Der Verband würde somit auf Kreis-, Landes- und Bundesebene Mitsprache- und Stimmrechte in den Vorständen und auf den Parteitagen der CDU erhalten. Die Delegierten des CDU-Bundesparteitags müssen dieser Empfehlung im Dezember in Stuttgart noch zustimmen.
Die Empfehlung der Kommission geht auf einen Antrag der CDU Berlin beim Bundesparteitag 2019 in Leipzig zurück. Nach jahrelangem, unermüdlichen Einsatz des LSU Bundesverbands und der Landesverbände hatte die CDU Berlin mit Unterstützung der LSU Berlin beantragt, die LSU als Vereinigung der Partei anzuerkennen. Der Antrag wurde vom Parteitag in eine Struktur- und Satzungskommission der CDU überwiesen, um den künftigen Status der LSU zu zu diskutieren und zu definieren.

Intensive Diskussionen geführt
Die Kommission hat in den letzten Monaten intensiv über den Antrag beraten. Dabei hat sich insbesondere die CDU Berlin mit ihrem Landesvorsitzenden Kai Wegner, dem Generalsekretär Stefan Evers und dem Berliner Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak besonders für den Antrag eingesetzt. Flankiert wurden diese Bemühungen durch den tatkräftigen Einsatz des LSU-Bundesverbands, vor allem des Bundesvorsitzenden Alexander Vogt und des stellvertretenden Bundesvorsitzenden Philipp Pohlmann. Sie haben - gemeinsam mit vielen LSU-Landesverbänden und Mitgliedern - Fürsprecher in der Union gesucht und überzeugt und damit die Entscheidung der Kommission ermöglicht.

Einsatz geht weiter
Bis zum CDU-Bundesparteitag im Dezember wird die LSU Berlin nun gemeinsam mit den anderen Landesverbänden und dem Bundesverband für die Zustimmung zum Antrag der Struktur- und Satzungskommission werben. Im Mittelpunkt steht dabei das Anliegen, die Union als starke Volkspartei der Mitte auch künftig gesellschaftlich breit aufzustellen. Denn nur mit der LSU ist die CDU #vollständigvolkspartei.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon